BfB lädt zu Versammlung ein

Volker Höttgen bewirbt sich wieder. Archivfoto: nal
+
Volker Höttgen bewirbt sich wieder. Archivfoto: nal

-nal- Seine letzte Jahresversammlung hielt das Bündnis für Burscheid (BfB) pandemiebedingt im Frühjahr 2019 ab. Am Mittwoch, 8. Dezember, sollen die Versammlungen für 2020 und 2021 nachgeholt werden. Im Mittelpunkt steht die Bürgermeisterwahl am 20. März 2022. Anfang vergangener Woche hatten alle im Stadtrat vertretenen Parteien und Wählervereinigungen die einheitliche Nominierung des 52-jährigen Bürgermeister-Vertreters Dirk Runge bekanntgegeben.

Runge wird seine erste Bewerbungsrede halten. Die BfB-Versammlung, die unter strengen Corona-Regeln um 19 Uhr im Hotel Schützenburg zusammenkommt, wird auch den Vorstand des BfB neu wählen. Vereinsvorsitzender Volker Höttgen bewirbt sich erneut ums Amt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wanderer sind bald in der neuen Scheune willkommen
Wanderer sind bald in der neuen Scheune willkommen
Wanderer sind bald in der neuen Scheune willkommen
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum
Turnerbund trauert um Ehrenmitglied
Turnerbund trauert um Ehrenmitglied
Tagesstätte feiert ihr 25-jähriges Bestehen
Tagesstätte feiert ihr 25-jähriges Bestehen
Tagesstätte feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Kommentare