BfB hinterfragt Versiegelung

BfB will mehr über die Versiegelung wissen. Foto: BfB
+
BfB will mehr über die Versiegelung wissen.

-nal- Mit einer Anfrage wendet sich das Bündnis für Burscheid (BfB) an Bürgermeister Stefan Caplan. Es geht um eine Fläche Im Hagen. Man habe zur Kenntnis nehmen müssen, dass augenscheinlich im Zuge der Tiefbauarbeiten zwischen Vitalbad und Pumpenstation Im Hagen eine Grünfläche, die in den letzten Jahren als Wildblumenwiese gedient habe, mittels einer Teerschicht versiegelt worden sei, so BfB-Fraktionsvorsitzender Michael Baggeler in seinem Schreiben.

Er will wissen, ob und warum diese Maßnahme notwendig war. „Wir beklagen stets zu Recht, dass immer mehr Grünflächen gerade im zentralen Innenbereich versiegelt werden“, so Baggeler. An dieser Stelle erschließe sich dem BfB der Grund nicht. „Aufgrund der pandemiebedingten Badschließung und des daraus resultierenden ungenutzten Parkraums stehen derzeit reichlich Freiflächen zur Verfügung. Sollte die Baumaßnahme länger dauern als die Schließung des Vitalbades, hätte immer noch entsprechend gehandelt werden können“, schreibt das Bündnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Interkulturelle Kochgruppe trifft sich im Burscheider Tri-Café
Interkulturelle Kochgruppe trifft sich im Burscheider Tri-Café
Interkulturelle Kochgruppe trifft sich im Burscheider Tri-Café
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Mehr Busse sollen bis nach Hilgen rollen
Mehr Busse sollen bis nach Hilgen rollen
Mehr Busse sollen bis nach Hilgen rollen
Kleine Einrichtung soll ihre Stärken bewahren
Kleine Einrichtung soll ihre Stärken bewahren
Kleine Einrichtung soll ihre Stärken bewahren

Kommentare