Berufsberater helfen Schülern online

-nal- „Die Halbjahreszeugnisse sind für viele Jugendliche der Anlass, sich Gedanken über ihre berufliche Zukunft zu machen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich für eine Ausbildung zu bewerben. Die Ausbildungsangebote sind da und Corona steht einer Bewerbung ganz sicher nicht im Wege“, sagt Nicole Jordy, Chefin der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach. Unter der Hotline der Berufsberatung beantworten die Berufsberater alle Fragen rund um Ausbildung, Studium oder einen Plan B. Die Hotline ist dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr geschaltet. Auch Eltern sind selbstverständlich eingeladen, gemeinsam mit ihren Kindern, die Berufsberatung anzurufen. Kontakt zur örtlichen Berufsberatung: Tel. (0 22 02) 9 33 37 77, per E-Mail an:

berufsberatung.151 @arbeitsagentur.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Andrea Kampmann ist Burscheids Dorfsheriff
Andrea Kampmann ist Burscheids Dorfsheriff
Andrea Kampmann ist Burscheids Dorfsheriff
Wege des Vorsitzenden und des Geschichtsvereins trennen sich
Wege des Vorsitzenden und des Geschichtsvereins trennen sich
Wege des Vorsitzenden und des Geschichtsvereins trennen sich
Technische Werke erhalten neue Struktur
Technische Werke erhalten neue Struktur
Technische Werke erhalten neue Struktur
Sabine Krämer-Kox: „Die Freigabe der Strecke wäre ideal“
Sabine Krämer-Kox: „Die Freigabe der Strecke wäre ideal“
Sabine Krämer-Kox: „Die Freigabe der Strecke wäre ideal“

Kommentare