Band feiert das „Bergischland“

Die Solinger Band See You veröffentlicht am morgigen Samstag das Video zum Song „Bergischland“. Archivfoto: Michael Schütz
+
Die Solinger Band See You veröffentlicht am morgigen Samstag das Video zum Song „Bergischland“. Archivfoto: Michael Schütz

Neues Video von See You zeigt Sehenswürdigkeiten wie den Altenberger Dom

Von Sonja Bick

Während es am 11.11. um 11.11 Uhr in diesem Jahr wohl aufgrund der Corona-Pandemie ruhiger zugehen wird, hat sich die Solinger Band See You für den morgigen Samstag, 10. Oktober, unter dem Motto „Am 10.10. um 10.10 Uhr“ etwas Besonderes einfallen lassen: Dann feiert das Video ihres neu aufgelegten Songs „Bergischland“ auf Youtube Premiere.

„Es ist eine Hommage an diese wunderschöne Region“, sagt Schlagzeuger Jo Stüpp. Das Original („Sauerland“) stammt von der Band Zoff aus dem Jahr 1983. Anfang der 90er hatten Jo Stüpp und Marc Blümel (damals als „Porös“) bei Zoff angefragt – und aus Sauerland wurde „Bergischland, mein Herz schlägt für das Bergischland“.

Höhepunkt war der Dreh auf der Müngstener Brücke

„Weil wir nicht auftreten können, haben wir die freie Zeit genutzt, um neue Songs zu schreiben und intensiv im Studio zu arbeiten“, sagt Stüpp, der neben dem Corona-Mutmach-Lied „Wir sind Solingen“ auch die BHC-Hymne mitgeschrieben hat. Gemeinsam mit Marc Blümel, Michael Schnäbelin, Peter Fastenrath, Roman Zöls und Daniel Schnäbelin wurde „Bergischland“ nun in ein modernes musikalisches Gewand gesteckt. „Neu ist auch die Bridge, in der Bergischland und das Bergische Heimatlied kombiniert werden“, sagt der Schlagzeuger Stüpp, der auch für den Videodreh verantwortlich war. Zu sehen sind viele Sehenswürdigkeiten aus dem Bergischen. Bekanntes aus Remscheid, Solingen und Wuppertal oder auch der Altenberger Dom.

„Unser Highlight war definitiv der Dreh auf der Besichtigungswagenebene der Müngstener Brücke“, sagt Jo Stüpp. Samt Schlagzeug und weiterem Equipment wurde der Brückenpark aus luftiger Höhe beschallt. Und auch die Fahrt im pinken Trabi-Cabrio samt staunender Blicke ist dem Schlagzeuger in Erinnerung geblieben. Alles das gibt es morgen ab 10.10 Uhr im Internet zu sehen – und um 20.20 Uhr wird zudem noch ein Backstage-Video zum Song veröffentlicht.

See You

Bei Stadtfesten, Firmenevents oder Hochzeiten hat sich die Band See You im Bergischen einen Namen gemacht. Neben eigenen Songs zählen Klassiker der Rock- und Popgeschichte sowie aktuelle Hits aus den Charts zum Repertoire.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Kreuzung in Hilgen war gesperrt
Kreuzung in Hilgen war gesperrt
Kreuzung in Hilgen war gesperrt
Novanetz startet den Glasfaserausbau in einigen Ortsteilen
Novanetz startet den Glasfaserausbau in einigen Ortsteilen
Novanetz startet den Glasfaserausbau in einigen Ortsteilen
Der Topfschnitt ist wieder da: als Bowl-Cut
Der Topfschnitt ist wieder da: als Bowl-Cut
Der Topfschnitt ist wieder da: als Bowl-Cut

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare