Bahnstrecke wieder reaktivierbar?

Machbarkeitsstudie

-kc- Die Kreistagsfraktionen der CDU und Bündnis 90/Die Grünen wollen im Kreistag am Donnerstag, 9. Dezember, darüber abstimmen lassen, dass der Kreistag die Reaktivierung der Bahnstrecke Opladen-Wermelskirchen-Remscheid-Lennep beschließt. Der Kreis solle sich an den Kosten einer Machbarkeitsstudie zur Reaktivierung beteiligen. Gleichzeitig soll untersucht werden, wie der bestehende Rad- und Fußweg auf der gesamten Strecke erhalten bleiben kann. Zur Erstellung der Machbarkeitsstudie soll der Landrat beauftragt werden, das Gespräch mit relevanten Akteuren, beispielsweise den Städten Burscheid und Wermelskirchen aufzunehmen. Und zum Schluss soll die Verwaltung den Ausschuss für Verkehr und Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt über Verlauf und Ergebnisse der Gespräche zu informieren. Mittlerweile verfügen wieder 17 von 20 Städten in der Größe der Stadt Wermelskirchen über einen Bahnanschluss. 53 100 Menschen wohnen alleine in Burscheid und Wermelskirchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Falsche Polizistin betrügt 64-Jährige um mehrere tausend Euro
Falsche Polizistin betrügt 64-Jährige um mehrere tausend Euro
Falsche Polizistin betrügt 64-Jährige um mehrere tausend Euro
Turnerbund trauert um Ehrenmitglied
Turnerbund trauert um Ehrenmitglied
Mehr als 50 Jahre für die genossenschaftliche Idee
Mehr als 50 Jahre für die genossenschaftliche Idee
Mehr als 50 Jahre für die genossenschaftliche Idee
Seniorin entdeckt das E-Bike für sich
Seniorin entdeckt das E-Bike für sich
Seniorin entdeckt das E-Bike für sich

Kommentare