Corona

Angepasste Impfstoffe in Burscheid verfügbar

Die neuen Impfstoffe sind da.
+
Die neuen Impfstoffe sind da.
  • VonNadja Lehmann
    schließen

Anlaufstelle ist die Montanusstraße 8.

Von Nadja Lehmann

Burscheid. Die auf die Omikron-Untervariante BA.1 angepassten Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna werden ab sofort in den Impfstellen des Rheinisch-Bergischen Kreises verimpft. Das teilt der Kreis mit. Und Burscheid ist somit ganz zentral und vorne mit dabei: Der Kreis hatte eine Impfstelle in der ehemaligen Luchtenberg-Richartz-Villa an der Montanusstraße eingerichtet, nachdem dort der Arbeiter-Samariter-Bund ausgezogen war. Über den Sommer war es dort recht ruhig geworden; das könnte sich nun, angesichts der neuen Impfstoffe, wieder ändern.

Mit Bezug auf die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) bietet der Rheinisch-Bergische Kreis den angepassten Impfstoff für folgende Personen an: als dritte Impfung für Personen ab dem 12. Lebensjahr. Es müssen sechs Monate seit der zweiten Impfung oder der letzten Infektion vergangen sein. Als vierte Impfung für Personen ab dem 60. Lebensjahr ebenfalls ab sechs Monaten nach der dritten Impfung beziehungsweise der letzten Infektion.

Auch Personal medizinischer und pflegerischer Einrichtungen kann sich, wenn ein entsprechender Nachweis erbracht wird, gemäß der Stiko-Empfehlung impfen lassen. Menschen mit erhöhtem Risiko für schwere Covid-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung und Hochbetagte bittet das Gesundheitsamt, sich an die Hausärzte zu wenden, sich dort beraten und impfen zu lassen.

Die Grundimmunisierung erfolgt weiterhin, wie von der Stiko empfohlen, mit den bisher gängigen Impfstoffen Cominarty/BioNTech, Nuvaxovid/Novavax sowie Spikevax/Moderna. Die Grundimmunisierung setzt sich aus der ersten und zweiten Impfung bei bisher nicht geimpften Personen zusammen.

Die Impfstellen des Rheinisch-Bergischen Kreises in Burscheid und Overath sind wie folgt geöffnet: Burscheid, Montanusstraße 8, dienstags 9 bis 17 Uhr, mittwochs 8 bis 16 Uhr, donnerstags 11 bis 19 Uhr. Overath, Hauptstraße 78, montags 8 bis 16 Uhr, mittwochs 10 bis 18 Uhr, donnerstags 8 bis 16 Uhr.

Parallel zu den genannten Öffnungen der Impfstellen bietet das Gesundheitsamt am Rande von Stadt- oder Bürgerfesten in den Kommunen des Kreises mobile Impfangebote für die Bürgerinnen und Bürger an. Weitere Informationen finden Interessierte online.

Für die Impfung ist eine Anmeldung empfehlenswert, Impfungen sind aber auch ohne Voranmeldung möglich. Die Anmeldung für die angepassten Impfstoffe ist ebenfalls im Online-Tool möglich. Das Anmeldesystem kann online aufgerufen werden: impfung-rbk.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In Burscheid wird ab heute wieder geimpft
In Burscheid wird ab heute wieder geimpft
In Burscheid wird ab heute wieder geimpft
Wunschbaum steht wieder im Rathaus
Wunschbaum steht wieder im Rathaus
Wunschbaum steht wieder im Rathaus
Zeuge beobachtet Auto-Diebstahl
Zeuge beobachtet Auto-Diebstahl
Zeuge beobachtet Auto-Diebstahl
Auf Spurensuche: In Blecher gab es nur Hausnummern
Auf Spurensuche: In Blecher gab es nur Hausnummern
Auf Spurensuche: In Blecher gab es nur Hausnummern

Kommentare