Am Kreuzweg haben jetzt die Anwohner die Wahl

In der Straße Am Kreuzweg sollen die Kanalisation und die Straße selbst erneuert werden. Foto: Doro Siewert
+
In der Straße Am Kreuzweg sollen die Kanalisation und die Straße selbst erneuert werden.

TBW und Stadt stellen geplante Kanal- und Straßenbaumaßnahme vor

Von Markus Schumacher

Zu einer Informationsversammlung für Eigentümer, Anlieger und Mieter der Straße „Am Kreuzweg“ in Hilgen laden die Technischen Werke Burscheid (TWB) für kommenden Montag, 25. Oktober, ab 18 Uhr in den Jugendraum der TBÖ-Turnhalle, Weidenweg 33, ein. Die TWB wollen dann die geplante Kanal- und Straßenbaumaßnahme „Am Kreuzweg“ erläutern.

Bei einer Zustandsbewertung der öffentlichen Abwasseranlagen in der Straße „Am Kreuzweg“ sei festgestellt worden, dass die öffentliche Hauptkanalisation (also Regen- und Schmutzwasserkanal) größtenteils starke bis sehr starke Mängel aufweise. Diese müssten behoben werden.

Straße wird aufgerissen, also kann sie gleich neu gestaltet werden

Da aufgrund der vorhandenen Mängel eine Sanierung des Hauptkanals in geschlossener Bauweise aber nicht möglich sei, werde nun eine Erneuerung in offener Bauweise geplant. Auch die zurzeit vorhandenen Straßenflächen befänden sich ebenfalls in einem sehr schlechten, teils einem sehr stark geschädigten Zustand. Durch die geplanten Kanalbaumaßnahmen ergebe sich somit ein baulicher Synergieeffekt hinsichtlich des Straßenbaus, so dass eine Erneuerung der gesamten Straße umgesetzt werden solle. Im Rahmen der Baumaßnahme sollen ebenfalls alle Versorgungsleitungen neu verlegt beziehungsweise erneuert werden.

Zur Erläuterung der geplanten Maßnahmen und zur Vorstellung der zwei alternativen Ausbauvarianten sind alle betroffenen Eigentümer, Anlieger und Mieter zu einer Anliegerinformation eingeladen.

Im Stadtplanungsausschuss wurde betont, dass die Bürger bei dieser Versammlung entscheiden sollen, wie die Straße künftig aussehen soll. Vorgelegt werden von TWB und Stadt zwei Varianten.

Auskünfte erteilen die TWB, Herr Sijar, unter Tel. (0 21 74) 7 87 84 08.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare