Acht weitere Corona-Fälle im Kreis

Weiterhin gilt es, den Abstand zu bewahren. Archivfoto: cb
+
Weiterhin gilt es, den Abstand zu bewahren. Archivfoto: cb

Gestern wurden acht weitere Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis bekannt, davon vier in Bergisch Gladbach und jeweils einer in Kürten, Overath, Rösrath und Wermelskirchen. Eine weitere Person gilt als genesen. Es befinden sich 265 Personen in Quarantäne, das sind 35 Personen mehr als am Vortag. Bei einem der neuen Fälle handelt es sich um einen Reiserückkehrer aus Südosteuropa. Bei zwei weiteren liegt der Infektionsursprung im familiären und bei zwei weiteren im beruflichen Umfeld. In drei neuen Fällen ist der Infektionsursprung derzeit noch unklar. In einer Grundschule in Leichlingen wurde eine Lehrkraft positiv auf das Coronavirus getestet. Im Luchtenberg-Richartz-Haus in Burscheid stehen weiterhin noch Testergebnisse aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Katzenstreuner – in Burscheid kein Thema?
Katzenstreuner – in Burscheid kein Thema?
Katzenstreuner – in Burscheid kein Thema?
Firma Wiedenhoff verliert ihre Buslinien
Firma Wiedenhoff verliert ihre Buslinien
Firma Wiedenhoff verliert ihre Buslinien
28-jähriger Autofahrer durchbricht Leitplanke und prallt gegen Baum
28-jähriger Autofahrer durchbricht Leitplanke und prallt gegen Baum
28-jähriger Autofahrer durchbricht Leitplanke und prallt gegen Baum

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare