Neueröffnung

20 Minuten pro Woche, keine Gewichte – voller Erfolg

Sporttrainer Patrick Unger eröffnete sein EMS-Studio Ende März: Er bringt Erfahrungen aus Studios in Köln mit nach Burscheid.
+
Sporttrainer Patrick Unger eröffnete sein EMS-Studio Ende März: Er bringt Erfahrungen aus Studios in Köln mit nach Burscheid.
  • Susanne Koch
    VonSusanne Koch
    schließen

Neues EMS-Sportstudio an der Friedrich-Goetze-Straße.

Burscheid. Entspannende, meditative Musik kriecht langsam durch die Ohren in den Körper. Blitz-Fit (Eigenschreibweise: BlitzFIT) ist wie eine Burg gestaltet. Große, graue, helle und braune aufeinandergestapelte Steine, abgebildet auf der Tapete, rahmen von zwei Seiten her passend ein. Die Blätter der Bäume sind auf der einen zu sehen, dazu das Wasser eines Bachlaufs. „Mir ist es von Anfang an wichtig, hier eine Atmosphäre zu gestalten, die sich abhebt von anderen Sportstudios“, sagt Inhaber Patrick Unger. Der Sporttrainer hat „Blitz fit“ Ende März an der Friedrich-Goetze-Straße 22 eröffnet.

Blitz-Fit ist das erste EMS-Studio in Burscheid. „EMS bedeutet Elektro-Muskel-Stimulation“, erklärt Unger. „Dem angespannten Muskel werden elektrische Impulse gegeben. Anders als in konventionellen Fitnessstudios reicht ein Training von 20 Minuten – einmal pro Woche.“ Das Training sei anstrengender als man es vermutet. „Drei Tage sollten auf jeden Fall zwischen zwei Trainingseinheiten liegen. Der Vorteil sei, dass die, die hier trainieren, keine Gewichte brauchen. „Das ist sehr gelenkschonend und besonders auch gegen Rückenschmerzen können Betroffene sehr gut trainieren“, sagt Unger. „Denn acht von zehn Menschen haben Rückenschmerzen, weil ihre Muskeln nicht richtig trainiert sind.“ Das hätten auch die Nutzer des Sportstudios gut erkannt. „Es sind überwiegend Frauen über 50 Jahre, die zu uns ins Studio kommen. Sie genießen es auch, hier alleine mit mir als Personalcoach trainieren zu können.“

Patrick Unger wurde 1985 geboren. „Ich habe Kaufmann im Versicherungswesen und Finanzen im Außendienst gelernt“, sagt er. „Dann habe ich aber selber in Sportstudios trainiert und meine Trainerlizenzen nach und nach alle erworben.“ Praktische Erfahrungen habe er in einem EMS-Studio und diversen Sportstudios in Köln gemacht. „Da profitiere ich heute noch von. Die meisten EMS-Studios sind Ketten, die von Franchise-Nehmern geführt werden“, sagt er.

„Ein bekanntes Unternehmen heißt Körperformen, das andere Bodystreet. Ich habe mich entschieden, ein eigenes EMS-Studio zu eröffnen. Denn hier konnte ich die Einrichtung und Atmosphäre selber schaffen.“

Er selbst lebt in Rösrath und habe entsprechende Räume für sein Studio gesucht. „Ich hatte Glück, dass die Räume hier bestimmt schon fünf Jahre leer standen“, sagt er. „Als meine Mutter das Haus gekauft hat, habe ich sie schließlich bei ihr gemietet. Das erleichtert mir die Anfangszeit meiner Selbstständigkeit sehr. Ich stehe nicht so unter Druck.“

Die Termine für „Blitz-Fit“ können ganz leicht online gemacht werden. Aber auch ein Anruf unter Tel. (0 21 74) 8 94 01 08 ist möglich. „Ich habe mein Telefon immer ungestellt“, sagt Patrick Unger.

blitzfit.eu

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Pfotentisch will Tierschutzverein für Burscheid
Pfotentisch will Tierschutzverein für Burscheid
Pfotentisch will Tierschutzverein für Burscheid
Kostenloses Training auf dem Pedelec
Kostenloses Training auf dem Pedelec
Avea will Wertstoffhof Heiligeneiche erweitern
Avea will Wertstoffhof Heiligeneiche erweitern
Avea will Wertstoffhof Heiligeneiche erweitern

Kommentare