Würth-Filiale eröffnet nach Umbau neu

Remscheid -böh- Die Remscheider Würth-Niederlassung, Jägerwald 14a, eröffnet am 22. Oktober nach einer Umbauphase neu. Das teilt der Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial für professionelle Anwendung mit. Auf rund 570 Quadratmetern Verkaufsfläche werden demnach mehr als 5000 Artikel angeboten. Das Portfolio reicht von den Bereichen Holz, Bau, Metall über Elektro, Sanitär und Kfz bis hin zu Arbeitsschutz und Berufsbekleidung.

Die Verkaufsniederlassung ist montags bis donnerstags zwischen 7 und 17 Uhr sowie freitags von 7 bis 16 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

GKN schließt Werk Hückeswagen - 42 Jobs werden nachträglich Opfer des Juli-Hochwassers
GKN schließt Werk Hückeswagen - 42 Jobs werden nachträglich Opfer des Juli-Hochwassers
GKN schließt Werk Hückeswagen - 42 Jobs werden nachträglich Opfer des Juli-Hochwassers
Edscha gibt jetzt weltweit Gas
Edscha gibt jetzt weltweit Gas
Edscha gibt jetzt weltweit Gas
Dachdecker haben krisensicheren Beruf
Dachdecker haben krisensicheren Beruf
Dachdecker haben krisensicheren Beruf
Handwerkliche Kontinuität gibt es bei der Firma Eduard Herbers bereits in vierter Generation
Handwerkliche Kontinuität gibt es bei der Firma Eduard Herbers bereits in vierter Generation
Handwerkliche Kontinuität gibt es bei der Firma Eduard Herbers bereits in vierter Generation

Kommentare