Beruf

Online-Vorträge über Digitalisierung und Qualifizierung

FGW-Geschäftsführer Dr. Peter Dültgen referiert über die Digitalisierung der Industrie.
+
FGW-Geschäftsführer Dr. Peter Dültgen referiert über die Digitalisierung der Industrie.

Aktionswochen „Qualifizierung in der Transformation“ für Arbeitgeber.

Von Sven Schlickowey

Bergisches Land. Digitalisierung, Automatisierung, demografische Entwicklung, Klimawandel und Globalisierung - die Welt verändert sich mit zunehmendem Tempo. Und mit ihr der Arbeitsmarkt. „Qualifizierung von Beschäftigten ist in der Transformation des Arbeitsmarktes ein Schlüssel zum Erfolg“, ist die Agentur für Arbeit überzeugt und hat die NRW-weiten Aktionswochen „Qualifizierung in der Transformation“ aufgelegt. Mit Dutzenden Veranstaltungen wollen die Arbeitsagenturen vor Ort Unternehmen unterstützen, so auch im Bergischen Land.

Die Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal, deren Arbeitsamtsbezirk zudem die Stadt Remscheid umfasst, lädt in den kommenden Tagen zu zwei Online-Veranstaltungen ein, die jeweils etwa eine Stunde dauern sollen und sich explizit an Arbeitgeber in der Region richten.

Am heutigen Dienstag, 23. August, heißt es ab 15 Uhr: „ Digitalisierung in der Industrie – Innovation durch Forschung und Entwicklung“. Referent ist Dr. Peter Dültgen, , Geschäftsführer der in Remscheid ansässigen Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe (FGW), er spricht über die Digitalisierung in der Industrie.

Die Forschungsgemeinschaft hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte zur Digitalisierung hiesiger Mittelständler begleitet, über die Tochterfirma VPA bietet der eingetragene Verein zudem Seminare und Workshops an. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen, auch mit Beteiligung durch Beratungsfachkräfte der Arbeitsagentur.

Am nächsten Montag, 29. August, diesmal ab 13 Uhr heißt es dann „Beschäftigt, weitergebildet und zukunftssicher für die Transformation“. Es referieren Annette Speer und Milan Jurjevic, beide von der Qualifizierungsberatung der Arbeitsagentur, über Chancen und Fördermöglichkeiten der Beschäftigtenqualifizierung, dabei können auch individuelle Fragen beantwortet werden.

Eine vorherige Anmeldung zu den Veranstaltungen ist unbedingt notwendig, dafür reicht eine formlose E-Mail. Solingen-Wuppertal.BdG@arbeitsagentur.de

Die Aktionswochen der Arbeitsagenturen in Nordrhein-Westfalen laufen bereits seit dem 15. August und gehen noch bis zum 7. September. Neben zahlreichen Präsenzveranstaltungen, Telefonsprechstunden und Messen gibt es auch viele Online-Termine, darunter zum Beispiel „Arbeit 4.0 – Wie arbeiten wir morgen? Und welche Kompetenzen sind notwendig?“ am Donnerstag, 25. August, oder „Erfolg von Anfang an - Bewerbungsstrategien“ tags drauf. Das komplette Programm der Aktionswochen findet sich im Online-Angebot der Agentur für Arbeit. arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-nrw/transformation

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vaillant erhält Darlehen über 120 Millionen Euro
Vaillant erhält Darlehen über 120 Millionen Euro
Vaillant erhält Darlehen über 120 Millionen Euro
Steinhaus erweitert in Rekordzeit
Steinhaus erweitert in Rekordzeit
Steinhaus erweitert in Rekordzeit

Kommentare