EU fordert von Firmen mehr Nachhaltigkeit

IHK informiert

BERGISCHES LAND -wey- Die Anforderungen der EU an die Nachhaltigkeitsberichterstattung erreichen die Firmen, auch im Bergischen. Das betreffe in erster Linie zwar größere Unternehmen, sagt die Bergische IHK: „Über die Einbindung in die Wertschöpfungsketten sind jedoch auch viele mittelständische Unternehmen betroffen.“

Deswegen informiert die Kammer bei einer digitalen Veranstaltung über neue EU-Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen. Diese ist für Donnerstag, 16. Dezember, von 16.30 bis 18.30 Uhr geplant. Die Teilnahme ist kostenfrei, weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Internetseite der Bergische IHK.

bergische.ihk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Masken werden nicht mehr aus dem Straßenbild verschwinden“
„Masken werden nicht mehr aus dem Straßenbild verschwinden“
„Masken werden nicht mehr aus dem Straßenbild verschwinden“

Kommentare