Hauptpreis „Produkt“

Effizienz-Preis geht ins Bergische

Zirkelmesser

Köln. Die Solinger Franz Güde GmbH und die Uni Wuppertal haben den Hauptpreis „Produkt“ des diesjährigen Effizienz-Preises NRW erhalten. Ausgezeichnet wurden sie in Köln für ihr Zirkelmesser, ein Küchenmesser, das zu 100 Prozent aus Industrieabfällen mehrerer metall- und kunststoffverarbeitender Unternehmen gefertigt wird. Das Zirkelmesser habe gezeigt, „wie diverse Kompetenzen zusammengeführt, Abfälle wiederverwertet und Stoffkreisläufe geschlossen werden können“, begründet die Jury ihre Entscheidung: „So ein Projekt hat Vorbildcharakter für neue Ansätze zur Ressourcen- und Klimaschonung.“ wey

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Christoph Imber ist der erste Gast in neuem Podcast-Format
Christoph Imber ist der erste Gast in neuem Podcast-Format
Christoph Imber ist der erste Gast in neuem Podcast-Format
Meister Breest setzt auf Qualität
Meister Breest setzt auf Qualität
Meister Breest setzt auf Qualität
Designer Haase hat das Internet im Blick
Designer Haase hat das Internet im Blick
Designer Haase hat das Internet im Blick
Angestellte übernimmt den Friseursalon
Angestellte übernimmt den Friseursalon
Angestellte übernimmt den Friseursalon

Kommentare