"Drohnenlandeplatz" zum Auslegen

Frank Berghoff transportierte eine Brille mit dem "Optikkopter" - zumindest im Portal You Tube zu sehen.
+
Frank Berghoff transportierte eine Brille mit dem "Optikkopter" - zumindest im Portal You Tube zu sehen.

Remscheid Internethändler Amazon erlebte jüngst weltweite Resonanz mit seiner Idee, in einigen Jahren seine Waren per Drohnen auszuliefern. Logistikriese Post DHL setzte da gleich mit einem Testflug einer Paketdrohne noch eins drauf. Wie realistisch solche Szenarien zuletzt sind, dürfte zumindest in Deutschland noch sehr ungewiss sein.

Im Bergischen haben Geschäftsleute aber gleich reagiert. Der Remscheider Werbeprofi Martin Gerhardts und Metallfachmann Uwe Wiegand bieten ab sofort "mobile Drohnenlandeplätze" an. "Als wir die Berichte sahen, fragten wir uns: "Wo werden die Drohnen landen?", sagte Uwe Wiegend. Er plante dann mit Gerhardts eine Landefläche, die variabel einsetzbar und zudem für jeden erschwinglich sein sollte. Alles werde in Remscheid gefertigt, sagt Gerhardts, und man sei auch in der Lage, hochwertigere Ausführungen anzubieten.

Erste Bestellungen sind bereits eingegangen

Ohne einen echten Drohnenflugtermin sei der Drohnenlandeplatz aber erst mal ein toller Partygag. Die ersten Bestellungen liefen jedenfalls bereits zwei Stunden nach Freischaltung einer Webseite ein. Der Remscheider Optiker

Frank Berghoff hat, unabhängig davon, bereits seine erste Drohnen-Lieferung mit dem "Optikkopter" durchgeführt - aber mehr als PR-Gag im Rahmen eines You-Tube-Films.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kobold-Experte kommt nur mit festem Termin
Kobold-Experte kommt nur mit festem Termin
Kobold-Experte kommt nur mit festem Termin
Ina Massing führt ein Sanitätshaus mit 46 Mitarbeitern
Ina Massing führt ein Sanitätshaus mit 46 Mitarbeitern
Ina Massing führt ein Sanitätshaus mit 46 Mitarbeitern
Vaillant entwickelt Heizungen mit Wasserstoff-Technik
Vaillant entwickelt Heizungen mit Wasserstoff-Technik
Vaillant entwickelt Heizungen mit Wasserstoff-Technik

Kommentare