Auszeichnung

Verdienstorden für IHK-Ehrenpräsident

Thomas Meyer (r.) mit OB Tim Kurzbach.
+
Thomas Meyer (r.) mit OB Tim Kurzbach.

Thomas Meyer erhält des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Von Sven Schlickowey

Bergisches Land. Thomas Meyer, Ehrenpräsident der Bergischen IHK und Geschäftsführer des Remscheider Mittelständlers TKM, hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Meyer bekomme die Auszeichnung, im Volksmund oft Bundesverdienstkreuz genannt, für „seinen intensiven Einsatz für wirtschaftliche Belange, sein besonderes politisches Engagement und seine zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten auf Landes- und Bundesebene“, heißt es in einer Mitteilung der IHK.

Überreicht wurde der Orden diese Woche im Rahmen einer Feierstunde an Meyers Wohnort Solingen von Oberbürgermeister Tim Kurzbach. Der lobte dabei insbesondere Meyers Tatkraft in Krisenzeiten: „Menschlichkeit beweist sich im Handeln. Mit seinen Werten von Freiheit, Solidarität und der Verantwortung, die Meyer übernimmt, ist er ein Beispiel für uns alle.“

Thomas Meyer war acht Jahre lang Präsident der Bergischen IHK, zudem Präsident der IHK NRW und Vize-Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Der gebürtige Hannoveraner ist Diplom-Ingenieur und arbeitete in den 80er-Jahren beim Remscheider Textilmaschinen-Hersteller Barmag, wo er unter anderem das Asien-Geschäft aufbaute. Seit 1993 ist er geschäftsführender Gesellschafter bei TKM, der Maschinenmesserhersteller verfügt heute über zwölf Standorte und rund 800 Mitarbeiter.

An der Verleihung nahm auch Meyers Nachfolger als IHK-Präsident Henner Pasch teil. „Man muss Tempo halten können, um Thomas Meyer zu folgen“, berichtete er: „Er zieht die Themen wie eine Lokomotive hinter sich her.“ Grußbotschaften kamen zudem von Hauptgeschäftsführer des DIHK Dr. Martin Wansleben, der Meyer für die gute Zusammenarbeit dankte, und IHK NRW-Präsident Ralf Stoffels: „Thomas Meyer hat durch seinen Einsatz die IHK näher an die Landesregierung gebracht. Er hatte stets das Ganze im Blick.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare