Sonnenblumenkerne als Foto-Objekt

Mit Werken wie diesem will Warren seine Solidarität mit der Ukraine ausdrücken. Foto: Rupert Warren
+
Mit Werken wie diesem will Warren seine Solidarität mit der Ukraine ausdrücken.

REMSCHEID -mw- Wer in diesen Tagen die Zentralbibliothek besucht, wird neben der großen Ausstellung „Raumwahrnehmung“ von Rupert Warren im Treppenhaus auch im Foyer eine kleine sehen: Der Remscheider Fotograf hat Weizen und Sonnenblumenkerne künstlerisch in Szene gesetzt, um für Frieden zu appellieren. Zu sehen sind unter anderem eine Hand oder eine landwirtschaftliche Szene mit Panzer im Hintergrund.

„Ich habe das Kerne mit einer Pinzette auf einen blauen Ordnerdeckel gesetzt, mit einer Lampe angestrahlt und dann fotografiert“, erklärt Warren. Mit seinen Werken will er seine Solidarität mit der Ukraine ausdrücken. Übrigens: Rupert Warren führt heute von 11 bis 13 Uhr durch seine Ausstellung und beantwortet Fragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt

Kommentare