Konzert

Paul war's präsentiert Jubiläums-Album im Löf

Dennis Lichtenthäler und Martin Kohl sind das Duo Paul war's. Am 26. August treten sie im Löf auf.
+
Dennis Lichtenthäler und Martin Kohl sind das Duo Paul war's. Am 26. August treten sie im Löf auf.

Duo feiert zehnjähriges Bestehen am 26. August – „Best of“ aller bisher veröffentlichten Singles

Von Peter Klohs

Remscheid. Sollte eines Tages in Remscheid der originellste Name einer Musikgruppe ausgezeichnet werden, dann hätte das Duo „Paul war’s“ sicher beste Aussichten auf diesen Preis. Der Name entstand, erinnert sich Martin Kohl, Gitarrist und Sänger des Duos, weil die zunächst größer besetzte Band nicht so recht funktionierte und Martin gemeinsam mit Keyboarder und Sänger Dennis Lichtenthäler beschloss, als Duo weiterzumachen. „Und wer war am Split schuld? Mit einem Augenzwinkern entschieden wir, dass es unser damaliger Schlagzeuger Paul war. Und so war ‚Paul war’s‘ geboren. Im Übrigen ist uns das Augenzwinkern in unserer Musik nach wie vor wichtig.“

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Gruppe stehen nun diverse Aktivitäten an. Das Jubiläumsalbum „Die komplette erste Staffel“ erscheint im Rahmen einer Release-Party am 26. August im Löf an der Theodor-Körner-Straße. Das Album wird in einer Art „Best-of“ alle Singles, die das Duo jemals veröffentlicht hat, enthalten. „Und das sind nicht wenige“, erzählt Martin Kohl. „Neunzehn Stücke sind auf dem Album, dessen Laufzeit mit über 70 Minuten auch recht üppig ist. Viele unserer Singles sind gesondert erschienen und nicht Teil einer EP oder unserer drei Alben. Alle Stücke wurden liebevoll remixt, was selbst die nicht so gut gealterten Stücke deutlich hörbarer werden lässt. Manche Stücke haben wir in einem Party-Mix verwurstet. Die Musik reicht von unserer ersten Single ‚Achtung, Achtung‘ aus dem Jahr 2012 bin hin zur allerneusten Single, die vor dem Album am Freitag, 19. August, erscheinen wird: ‚1000 mal‘.“

Mit der neuen Single, die auf beinahe allen gängigen Streaming-Diensten erhältlich sein wird, wagen sich „Paul war’s“ in ein Genre vor, um das sie bisher einen großen Bogen gemacht haben. War bisher der alternative Pop mit leichten Rockeinflüssen und Bezügen zur Neuen Deutschen Welle ihr Ding, klingt die neue Single nach Schlager. Soweit zum Augenzwinkern. „Unterlegt man das Stück mit einem Discofox-Rhythmus könnte es von Wolfgang Petry sein“ findet Martin Kohl und lacht.

Bei der Release-Party, die um 19 Uhr beginnt, werden Martin und Dennis ausgewählte Highlights ihrer Karriere live spielen. Die neue CD wird dort zu erhalten sein. „Obwohl die Kassette zu unserem letzten Album ‚Das letzte seiner Art‘ wirklich gut ging, haben wir uns wieder an die CD gehalten.“ Anschließend wird DJ JoJo die Stimmung hoch halten.

Für 2022 hat das Duo noch vier Konzerte geplant und wird bei der „Nacht der Kultur“ am 29. Oktober im Backhaus der Augusta-Hardt-Horizonte an der Rotdornallee spielen.

paul-wars.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gus Anton: Ein Leben für die Musik
Gus Anton: Ein Leben für die Musik
Gus Anton: Ein Leben für die Musik

Kommentare