Kulturkonferenz wird verschoben

REMSCHEID -mw- Sie steht unter keinem guten Stern, die „Bergische Kulturkonferenz“. Die ursprünglich für das Jahr 2020 geplante erste „Bergische Kulturkonferenz“ der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal musste bereits aufgrund der pandemischen Lage in das Jahr 2021 und sodann in das Jahr 2022 verschoben werden. Zwischen den drei bergischen Städten war die Durchführung der Konferenz zunächst im zweiten Quartal 2022 geplant.

Aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage haben sich die Städte aber nun darauf verständigt, die Veranstaltung in das zweite Quartal 2023 zu verschieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare