Jens Neutag kommt in die Schatzkiste

-
+
-

Kulturtipp

Von Melissa Wienzek

REMSCHEID Die Welt rückt zusammen. Aber der Mensch fühlt sich trotz Datingapps allein. Und zwar so stark, dass er freiwillig Kuschelpartys besucht. Und um ein wenig körperliche Nähe zu spüren, lässt er sich dort freiwillig von rabiaten Fliesenlegern den Rücken kraulen. Und genau so funktioniert auch die große Politik – meint zumindest Kabarettist Jens Neutag. „Allein – ein Gruppenerlebnis.“ ist eine kabarettistische Reise zum inneren Ich, eine treffsichere Bestandsaufnahme von Politik und Gesellschaft und es löst ein, was gutes Kabarett einlösen sollte: denken und lachen auf höchstem Niveau. Karten: 19 bis 22 Euro im Vorverkauf plus Gebühr.

Donnerstag, 7. April, 20 Uhr, Schatzkiste, Elberfelder Straße 7-9, Remscheid

schatzkiste.org

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare