„Ins Blaue“ bietet wieder Workshops an

Kultur in Honsberg

REMSCHEID -mw- Mit zwei Workshops geht die Kulturwerkstatt Ins Blaue nach dem Corona-Lockdown wieder an den Start. Beide Aktionen finden im neu gestalteten Nachbarschaftswohnzimmer, Siemensstraße 23 in Honsberg, statt. Wir geben einen Überblick.

Sonntag, 30. August, 10 bis 17 Uhr: Wortschätze ausheben. Ein kreativer Schreibtag mit Autorin Katja Angenent. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Für alle, die schon immer mal schreiben wollten, aber nicht wissen, wie und wo sie anfangen wollen, ist dieser Kurs genauso geeignet wie für diejenigen, die schon länger schreiben und Lust auf neue Schreibtechniken und Inspirationen haben. Zum Schluss werden die Texte vorgetragen. Kosten: 50 Euro. Bitte Schreibzeug mitbringen.

Sonntag, 25. Oktober, 10 bis 17 Uhr: Lebendige Figuren erschaffen, ebenfalls mit Katja Angenent. An diesem Tag dreht sich in Remscheid alles um Figuren, denn lesenswerte Geschichten verfügen nicht nur über einen spannenden Plot, sondern auch über facettenreiche Figuren. Bitte eigene Schreibutensilien mitbringen. Kosten: 50 Euro.

Hinweise: Mittags gibt es eine Mittagspause. Bitte Mund-Nasen-Schutz mitbringen. Abstand halten ist Pflicht. Anmeldung: Tel. (0 21 91) 3 60 17 54 oder per E-Mail.

gemeinsam@ins-blaue.net

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilferuf: Der Kinobunker kämpft um seine Existenz
Hilferuf: Der Kinobunker kämpft um seine Existenz
Hilferuf: Der Kinobunker kämpft um seine Existenz

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare