Frauen durchleuchten die Röntgenstrahlen

-
+
-

Kulturtipp

Von Melissa Wienzek

REMSCHEID Anfang des 20. Jahrhunderts hat die Arbeit mit Röntgenstrahlen Frauen in Arztpraxen und Krankenhäusern ein ganz neues technisches Berufsfeld abseits der sonst klassischen Frauenberufe wie Sekretärin oder Lehrerin ermöglicht. Auch Frau Röntgen hat eine entscheidende Rolle bei der Entdeckung der Röntgenstrahlen gehabt. Heute gibt es um 15 Uhr eine Führung nur für Frauen im Deutschen Röntgen-Museum. Mit einem Augenzwinkern soll auch das „Lieblingsthema“ Mode eine Rolle spielen. Und weil berufstätige Frauen weniger verdienen als Männer, gibt es Rabatt: 6,40 Euro. Die Führung findet in Kooperation mit dem Frauenbüro statt.

Heute, 15 Uhr, Deutsches Röntgen-Museum, Schwelmer Straße 41, Remscheid-Lennep

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare