Ensemble bringt mit „Revue passiert“ eigenes Stück auf die Bühne

Ab Oktober wird auch wieder das Kinderstück „Oh, wie schön ist Panama“im WTT aufgeführt. Archivfoto: Roland Keusch
+
Ab Oktober wird auch wieder das Kinderstück „Oh, wie schön ist Panama“im WTT aufgeführt. Archivfoto: Roland Keusch

Neues WTT-Programm startet mit einem Theaterworkshop

Von Valeria Schulte-Niermann

Remscheid Das Schauspiel Remscheid öffnet wieder. Am 16. August beginnt die neue Spielzeit 2021/2022. Noch ist nicht klar, ob die Corona-Regeln wieder verschärft werden und wie viel Lust die Bürger überhaupt auf Theater haben. „Wir schwanken zwischen Unsicherheit und Vorfreude”, sagt Björn Lenz vom Westdeutschen Tourneetheater (WTT). Doch er weiß: „Wenn wir aber die Angst übernehmen lassen, dann leidet die Kreativität.” Darum plant das WTT einen normalen Spielbetrieb an der Bismarckstraße. Die erste Veranstaltung ist der Kulturrucksack am 23. August – ein Theaterworkshop für Kinder von zehn bis 14 Jahren. Hier wird es kriminell. Detektive müssen einem dunklen Geheimnis auf die Spur kommen. Nach den Sommerferien starten auch die Theaterkurse in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule. Für Kinder von acht bis 14 Jahren gibt es das Theaterlabor, für 15- bis 21-Jährige die Theaterwerkstatt, für 21- bis 50-Jährige die Freispieler und für über 50-Jährige die Silberzwiebeln. Auch ohne Vorerfahrung können Neulinge in alle Kurse einsteigen. Für Kinder gibt es ab Ende September das Fabelfrühstück. Der Leseclub für Sechs- bis Zwölfjährige soll im Herbst starten.

Das erste Theaterstück der Saison ist am 17. September zu sehen. „Revue passiert!” widmet sich der Frage, ob das Theater relevant oder verzichtbar ist. „Da wir das Stück größtenteils selbst schreiben und keinem Verlag entnehmen, bin ich selbst auf das Ergebnis sehr gespannt”, sagt Björn Lenz. Ende November wird die Zeit der Besinnung mit „Eine Weihnachtsgeschichte” von Charles Dickens eingeleitet. „Diese Produktion wird quasi unser diesjähriges „Weihnachtsmärchen“ – auch mit Gastspiel im Teo Otto Theater”, erklärt Lenz. Im nächsten Jahr folgt eine kindergerechte Fassung von Goethes „Der Zauberlehrling”. Außerdem gibt es noch viele weitere moderne Stücke, Klassiker sowie Kinder- und Jugendstücke in der neuen Spielzeit.

Im WTT-Filmtheater werden die Komödie „Drei Mann in einem Boot”, der Animationsfilm „Yakari” und die Dokumentation „Oeconomia” zu sehen sein.

www.schauspiel-remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheider Lehrer befasst sich in seinem Krimi mit Nazi-Vergangenheit im Bergischen
Remscheider Lehrer befasst sich in seinem Krimi mit Nazi-Vergangenheit im Bergischen
Remscheider Lehrer befasst sich in seinem Krimi mit Nazi-Vergangenheit im Bergischen
Hier entstehen Träume auf weißem Porzellan
Hier entstehen Träume auf weißem Porzellan
Hier entstehen Träume auf weißem Porzellan

Kommentare