DJ-Duo bringt neuen Song heraus

Ferryn & Moses

REMSCHEID -mw- Innerhalb von drei Tagen 3500 Streams: Der neue Song „Dirty Baby“ von Ferryn & Moses featuring Vince geht durch die Decke. „Den Song hatten wir eigentlich schon länger gemacht, aber nicht mehr auf dem Schirm“, sagt Moses alias Kai Mosner. Also wurde „Dirty Baby“ wieder rausgekramt und auf allen gängigen Streamingportalen wie Deezer, Spotify, Youtube oder Apple Music eingestellt – mit guter Resonanz. „Die Leute haben Bock darauf.“ Denn „Dirty Baby“ sei ein Gute-Laune-Song, mit dem man im herannahenden Frühling und gerade in der Pandemie Optimismus verbreiten wolle.

Zuerst veröffentlichte das DJ-Duo vergangenes Jahr „Down to Earth“ mit der Message: Alles kommt zum Stillstand. Dann folgte „Turn me on“ als „kleiner Sommerhype“, wie es der Remscheider DJ nennt. Und nun „Dirty Baby“. „Der Song passt in die aktuelle Melancholie, aber auch in Richtung Frühling/Sommer. Wir haben einfach ein paar frische Vibes reingepackt.“ Auch einige kostenlose Coversongs haben Ferryn & Moses zuletzt eingestellt, unter anderem ein Cover von Stromaes „Alors On Danse“. „Der Song hat es tatsächlich bei Sunshine Live ins Radio geschafft“, freut sich Kai Mosner. Denn viel läuft gerade nicht. Eigentlich hätten die DJs letzte Woche bei einem Festival auf Ibiza aufgelegt, nächste Woche bei einem in der Türkei. „Stattdessen machen wir jetzt Musik zu Hause. Vielleicht geben wir auch noch mal ein neues Album an.“ Zudem sei man in Gesprächen mit Radiosendern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Der Kinobunker kämpft um seine Existenz
Der Kinobunker kämpft um seine Existenz
Der Kinobunker kämpft um seine Existenz

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare