Die letzte große Diva wird wieder lebendig

-
+
-

Kulturtipp

Von Melissa Wienzek

REMSCHEID Hildegard Knef war eine der letzten großen deutschen Diven. Als Schauspielerin früh am Broadway gefeiert, als Bestsellerautorin international anerkannt und als Interpretin ihrer Lieder umjubelt: ein Weltstar. In dem Spannungsfeld aus Liebe und Bewunderung auf der einen Seite, Angriff, Verlust und Rechtfertigungszwang auf der anderen, wird die Figur, Hildegard Knef, als widersprüchlicher und facettenreicher Charakter mit ihren Liedern lebendig – heute Abend im Rotationstheater. Karten kosten 25 Euro, ermäßigt 22 Euro. Es gelten 2G und Maskenpflicht.

Heute, Samstag, 19. Februar, 20 Uhr, Rotationstheater, Kölner Straße 2c, Remscheid-Lennep, erneute Aufführung: Freitag, 25. Februar, 20 Uhr

termine.rga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Im Herbst ist das Ferienprogramm bunt
Im Herbst ist das Ferienprogramm bunt
Im Herbst ist das Ferienprogramm bunt

Kommentare