Aktion

Daniel Sieper führt virtuell durch Remscheid

Digitale Stadttour gemeinsam mit der Johannisloge am Mittwoch, 16. Dezember.

Remscheid. Corona hat auch den Stadtführern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch die Bergischen hätten nicht den Ruf der kreativen Knösterpitter, wenn sie nicht auch hierfür eine Idee hätten. . .

Die Idee: Am Mittwoch, 16. Dezember, findet um 20 Uhr eine virtuelle Stadtführung unter dem Motto „Durch die Remscheider-Innenstadt – Auf den Spuren der Remscheider Freimaurer“ statt. Diese Online-Veranstaltung wird gemeinsam mit der Johannisloge „Zu den Romeriken Bergen“ durchgeführt. Die Loge nahm in der Vergangenheit immer an der „Nacht der Kultur“ teil – diese fiel im Oktober wegen Corona aus. „Ich könnte mir denken, dass es viele Menschen gibt, die vielleicht allein in dieser Zeit zu Hause sitzen und sich darüber freuen, wenn sie die frühere Alleestraße, den Markt und den alten Stadthof noch mal sehen“, sagt Stadtführer Daniel Sieper (44). „Diesen Menschen möchte ich eine Freude machen, indem sie an der Online-Stadtführung via Videokonferenz kostenlos teilnehmen können.“

Die Strecke: Virtueller Startpunkt für die Tour mit Daniel Sieper ist der Friedrich-Ebert-Platz. „Im Rahmen der Stadtführung gehe ich auf die Entwicklung Remscheids ein, auf das Hotel ,Zum Weinberg‘ in der die erste Freimaurer-Loge Remscheids entstand.“ Die Führung geht weiter über den Markt, über die Alleestraße, durch den alten Stadthof, auf den Rathausplatz, vor das Teo Otto Theater und zum Logenhaus. Im Anschluss gibt es einen Vortrag: „Freimaurer – Ist es ein Geheimbund oder ein Bund mit Geheimnissen?“

Die Anmeldung: Eine kurze E-Mail an info@bergisch-erlebnis.de genügt. Der Interessent bekommt von Daniel Sieper dann einen Zugangslink.

Der Stadtführer: Der Remscheider Daniel Sieper hat auf Initiative der Bergischen Drei eine Ausbildung zum regionalen Gästeführer absolviert. Er bietet unter anderem Führungen auf der Werkzeugtrasse, durch die Innenstadt, Geo-Caching-Touren mit historischem Hintergrund sowie zwei E-Bike-Touren zur Wupperindustrie und zur industriellen Geschichte von Remscheid an. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare