Ausstellung verlängert: Zauber bleibt

SOLINGEN -mw- Wer in Coronazeiten in ein Museum gehen mag, hat dazu wieder die Möglichkeit. Neben dem Röntgen-Museum und dem Deutschen Werkzeugmuseum haben auch die Häuser in der Nachbarstadt wieder geöffnet. Zusätzlich zu Schloss Burg das Deutsche Klingenmuseum in Solingen-Gräfrath. Die dortige Sonderausstellung „Stahl und Zauber: Klingen des Malaiischen Archipels“ ist gerade um einen Monat verlängert worden. Sie ist nun bis 2. August zu sehen. 50 Personen dürfen sich gleichzeitig im Klingenmuseum aufhalten, es gilt ein Mindestabstand von 1,50 Metern. Es herrscht Maskenpflicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare