Auf den Spuren eines Enfant terrible

-
+
-

Kulturtipp

Von Melissa Wienzek

REMSCHEID Mit „Je t’aime“ begeben sich Dominique Horwitz, Berthold Warnecke und eine vierköpfige Liveband auf eine spannende Spurensuche nach dem genialen Künstler und dem zwischen Selbstzweifel und Vision schwankenden Provokateur und Chansonnier Serge Gainsbourg. Horwitz schlüpft dabei in Gainsbourgs schnodderiges Alterego Gainsbarre, streift die Lebensstationen des als Sohn jüdischer Immigranten in Frankreich aufgewachsenen Stars und zeichnet seine wechselhafte Karriere nach. Karten: 32 Euro, Jugendticket 5 Euro.

Morgen, 19.30 Uhr, Teo Otto Theater, Remscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Musiktalente geben bei der Reihe "Vorhang auf" den Takt vor
Musiktalente geben bei der Reihe "Vorhang auf" den Takt vor
Musiktalente geben bei der Reihe "Vorhang auf" den Takt vor

Kommentare