Ruhe mit Fehlern

Zitat auf Udo Jürgens' Grabstein gleich zweimal falsch

+
Udo Jürgens starb am 21. Dezember 2014. Beim Begräbnis erinnerte vor dem Grabstein ein abgedeckter Flügel an die Schlager-Legende.

Wien - Aufregung kurz vor Udo Jürgens' (†80) erstem Todestag: Das Song-Zitat auf einer Platte, die den Grabstein des Entertainers auf dem Wiener Zentralfriedhof schmückt, ist falsch - und das schon zum zweiten Mal.

Zwei Zitat-Versuche und beide sind falsch: Auf dem Grabstein des Ehrengrabs von Schlager-Legende Udo Jürgensist eine Platte mit einer Inschrift angebracht. Darauf hatten Hinterbliebene Udos Song "Ich lass Euch alle da" zitiert - doch dabei leider nicht genau im Songtext nachgesehen. "Ihr seid das Notenblatt, das für mich alles war" stand nämlich sam Schluss darauf - statt "Ihr seid das Notenblatt, das alles für mich war". Offenbar hatten die Hinterbliebenen nur kurz auf Udos Webseite geschaut, denn auch dort war das Zitat laut "News.at" falsch angegeben.

Jetzt ist auch noch ein Korrekturversuch in die Hose gegangen. „Ich lass’ Euch alles da – ich lass’ Euch alles da" prangt nun auf der Grabplatte. Leider ein "da" zuviel, denn Udo textete einst: "Ich lass’ Euch alles – ich lass’ Euch alles da". Kein Wunder, dass die Fans deshalb aufgebracht sind.

Dabei sah Udo Jürgens zu Lebzeiten in Irrtümern immer auch Chancen: "Man lernt nirgendwo soviel, wie in den eigenen Fehlern".

ViP: Große Trauer um Udo Jürgens

mb

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt
Schweighöfer räumt Trennungs-Gerüchte aus der Welt