Wettkampf - Achtung, fliegende Strohballen!

+
Bei der Strohballen-Olympiade in Ludwigsburg. Foto: Christoph Schmidt

Ludwigsburg (dpa) - Sie flogen durch die Luft oder kullerten ins Ziel: Mit Strohballen haben 140 Freizeitsportler in Ludwigsburg einen ungewöhnlichen Wettkampf ausgetragen. Dabei traten sie in zwei Disziplinen gegeneinander an: Weitrollen und Weitwerfen.

Keine leichte Aufgabe, denn die Rundlinge waren einige Kilogramm schwer. Im vergangenen Jahr hatte ein finnischer Basketball-Nationalspieler einen vier bis fünf Kilo schweren Strohballen 13,50 Meter weit geworfen. Diesmal schaffte ein 39-Jähriger aus Heilbronn immerhin 11,40 Meter. Die sogenannte Strohballen-Olympiade ist Teil der Ausstellung "Strohwelten" am Residenzschloss Ludwigsburg.

Kommentare

Meistgelesen

Vater der niederländischen Königin Máxima gestorben
Vater der niederländischen Königin Máxima gestorben
Hass mit Hass beantwortet: Dunja Hayalis harter Konter für einen Facebook-Troll
Hass mit Hass beantwortet: Dunja Hayalis harter Konter für einen Facebook-Troll
Bruder sieht Prinzessin Diana in Söhnen weiterleben
Bruder sieht Prinzessin Diana in Söhnen weiterleben
Taylor Swift siegt im "Po-Grapscher"-Prozess gegen DJ
Taylor Swift siegt im "Po-Grapscher"-Prozess gegen DJ
Sorge um Val Kilmer: Ist der Krebs zurück?
Sorge um Val Kilmer: Ist der Krebs zurück?