WEF ehrt DiCaprio für Umwelteinsatz

+
Leonardo DiCaprio freut sich in Davos über seinen "Crystal Award". Foto: Laurent Gillieron

Davos (dpa) - Ob US-Schauspieler Leonardo DiCaprio (41) endlich seinen ersten Oscar bekommt, wird sich erst Ende Februar in Hollywood zeigen. Eine andere Auszeichnung hat der Superstar am Dienstagabend beim Weltwirtschaftsforum (WEF) erhalten.

Mit seinem Ehrenpreis "Crystal Award" würdigte das WEF im Schweizer Nobelkurort Davos DiCaprios ehrenamtlichen Einsatz für den Schutz der Umwelt.

Mit seiner 1998 gegründeten "Leonardo DiCaprio Foundation" habe der Schauspieler mehr als 30 Millionen Dollar zur Förderung von 70 innovativen Umweltprojekten in 40 Ländern gesammelt, erklärte das Weltwirtschaftsforum. Dabei gehe es zum Beispiel um den Schutz der Weltmeere sowie von bedrohten Tierarten.

"Saubere Luft und sauberes Wasser sowie ein lebenswertes Klima sind unveräußerliche Menschenrechte", erklärte DiCaprio. Die Klimakrise zu überwinden, sei "keine Frage der Politik, sondern eine Frage unseres eigenen Überlebens".

Für soziales Engagement auf verschiedenen Gebieten wurden auch die chinesische Schauspielerin Yao Chen, der dänisch-isländische Künstler Ólafur Elíasson und der amerikanische Rapper und Hip-Hop-Produzent will.i.am mit "Crystal Awards" geehrt.

Kommentare

Meistgelesen

Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Jetzt doch: Bob Dylan nimmt Nobelpreis persönlich entgegen
Jetzt doch: Bob Dylan nimmt Nobelpreis persönlich entgegen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück