Wassermelonen-Brot wird zum Hit in Taiwan

+
Der taiwanesische Bäcker Lee Wen-fa mit seinem Wassermelonen-Brot. Foto: David Chang

Taipeh (dpa) - Grünteepulver, Erdbeeren, Bambuskohle und Lebensmittelfarbe: Daraus hat ein Bäcker in Taiwan ein sogenanntes Wassermelonen-Toastbrot gebacken.

Das Brot sieht aus wie eine quadratische Wassermelone - drinnen rot mit einigen schwarzen Fleckchen als Kernen und umhüllt von einer grünen Schale. Bäcker Lee Wen-fa von "Jimmy's Bakery" sagte am Montag, er wollte Kinder auch im heißen Sommer dazu animieren, Brot zu essen. Der Toast ist auf jeden Fall ein Erfolg. Verkaufte die Bäckerei bislang etwa Hundert Laibe Toastbrot am Tag, gehen nun etwa 1500 Wassermelonen-Toastbrote über den Tresen.

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein