Neues Album kommt

Taylor Swift: Erst mal keine Country-Musik mehr

+
Sängerin Taylor Swift.

New York - Sängerin Taylor Swift will vorerst keine Country-Musik mehr produzieren. Das kommende Album soll ein reines Pop-Album sein. 

US-Sängerin Taylor Swift (25, "Shake It Off") hat ihre Entscheidung verteidigt, erst einmal keine Country-Songs mehr aufzunehmen. "Mein letztes Album war ein Hybrid zwischen Country und Pop", sagte sie am Dienstagabend (Ortszeit) in der "Tonight"-Show von US-Moderator Jimmy Fallon. "Aber du kannst nicht immer dasselbe machen und es gleichzeitig für dich selbst oder die Fans spannend halten." Daher habe sie für das neue Album mit dem Titel "1989", das im Herbst auf den Markt kam, nur Popsongs aufgenommen. "Ich habe ein Sprichwort gebraucht: 'Wenn du versuchst, gleichzeitig zwei Kaninchen zu jagen, wirst du beide verlieren.' So habe ich mich verteidigt."

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

So sexy zeigt sich diese Sky-Moderatorin den Fans - im Bikini
So sexy zeigt sich diese Sky-Moderatorin den Fans - im Bikini
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher