US-Popstar hat kein Glück in der Liebe

Taylor Swift und Calvin Harris bestätigen ihre Trennung

+
Taylor Swift hat kein Glück mit ihren Beziehungen.

Los Angeles - Taylor Swift (26) singt mit Vorliebe über ihre gescheiterten Beziehungen, der US-Popstar kann eine lange Liste von Verflossenen aufweisen. Die muss sie jetzt um einen Mann erweitern.

US-Popstar Taylor Swift (26) und DJ Calvin Harris (32) haben Gerüchte über ihre Trennung bestätigt. "Die einzige Wahrheit ist, dass eine Beziehung zu Ende gegangen ist, und was bleibt ist eine große Menge Liebe und Respekt", schrieb Harris am Donnerstagabend (Ortszeit) bei Twitter. Swift teilte die Nachricht wenig später.

Zuvor hatten verschiedene US-Medien über die Trennung berichtet und sich auf anonyme Aussagen aus dem privaten Umfeld des Paars berufen. 

Erst im März hatten die beiden ihr einjähriges Beziehungsjubiläum gefeiert: Swift hatte damals auf Instagram das Foto eines mit Schokolade überzogenen Kuchens gepostet, auf dem mit Zuckerglasur "1 YEAR" geschrieben stand.

Liebes-Aus mit Calvin Harris! Warum hält es keiner mit Taylor Swift aus?

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Angebliche Tochter scheitert mit Klage gegen Albert II.
Angebliche Tochter scheitert mit Klage gegen Albert II.