"Liebe ist alles"

Video: Rosenstolz-Hit untermalt Flüchtlingsvideo der UN

+
Der Song "Liebe ist alles" wurde 2004 zum großen Erfolg von der Band Rosenstolz. Jetzt wird der Hit von der UN-Flüchtlingshilfe benutzt.

Bonn - Das ehemalige Popduo Rosenstolz hat sein Lied „Liebe ist alles“ für ein Video zur Verfügung gestellt, das auf die Notlage von Flüchtlingen aufmerksam macht.

Das ehemalige Popduo Rosenstolz hat sein Lied „Liebe ist alles“ für ein Video zur Verfügung gestellt, das auf die Notlage von Flüchtlingen aufmerksam macht. Damit solle Verständnis und Mitgefühl für Menschen geweckt werden, die aus Verzweiflung und Perspektivlosigkeit alles zurückgelassen haben, teilte die UN-Flüchtlingshilfe am Freitag in Bonn mit. Viele der Flüchtlinge seien durch Kriegserlebnisse traumatisiert und „brauchen dringend unsere Hilfe“, sagte Rosenstolz-Musiker Peter Plate (48). „Sie brauchen Zuwendung und Feingefühl - keine Ressentiments und Kälte.“

Das Lied „Liebe ist alles“ untermalt im Video Szenen, die an der syrisch-jordanischen Grenze, in jordanischen Flüchtlingslagern und entlang der Balkanroute gedreht wurden. Rosenstolz landete mit dem Song 2004 einen Hit. Die Band pausiert seit 2012.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein