Rachel Weisz flucht auf österreichisch

+
Rachel Weisz flucht in einer fremden Sprache. Foto: Guillaume Horcajuelo

Hamburg (dpa) - Die britische Schauspielerin Rachel Weisz (46) hat österreichische Flüche parat. Diese habe sie von ihrer Mutter gelernt, sagte die Oscarpreisträgerin ("Der ewige Gärtner") dem Magazin "Gala". Zu ihrem Repertoire gehören Ausdrücke wie "Jessas, Maria und Josef" und "Pfui Teufel".

Weisz' Eltern flohen zur Zeit des Dritten Reichs vor den Nationalsozialisten nach Großbritannien. Die 46-Jährige ist die Ehefrau von James-Bond-Darsteller Daniel Craig (48).

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein