Symbolische Münzen für Rentner

Queen übergibt Gründonnerstags-Spende

+
Die Queen hat am Donnerstag Sheffield besucht.

Sheffield  - Die Queen hat ihre traditionelle Gründonnerstags-Spende an Rentner abgegeben. Die Königin gibt dabei symbolisch Münzen an Menschen, die sich im Alter in den Dienst der Allgemeinheit stellen.

Traditionsgemäß händigt die Monarchin in Sheffield zwei Beutelchen mit Münzen für jedes ihrer Lebensjahre jeweils an einen Mann und eine Frau aus - in diesem Jahr waren es 89. Elizabeth II. wird am 21. April 89 Jahre alt.

Die Queen in Sheffield - Bilder

Queen in Sheffield - Bilder

Die Tradition des „Maundy Moneys“ hat ihre Ursprünge in der Bibel und geht auf die Fußwaschungen Jesu bei seinen Jüngern am Tag vor Karfreitag zurück.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover