Nicht jedem vergönnt

Papst: Würde gerne einfach Pizza essen gehen

+
Papst Franziskus freut sich über die vielen Kontakte mit den Menschen. 

Rom - Einfach mal um die Ecke in die Pizzeria und eine Pizza genießen. Für viele ist das Alltag. Wenn man aber der Papst ist, wird das schon schwieriger. 

Papst Franziskus (78) würde gerne ohne viel Aufhebens durch Rom spazieren oder in eine Pizzeria gehen können. „Natürlich möchte ich sehr gerne mit Freunden eine gute Pizza essen gehen, aber ich weiß, dass das nicht so einfach ist, fast unmöglich“, sagte Franziskus in einem Interview des französischen Magazins „Paris Match“ (Donnerstag). „Woran es mir nie mangelt, ist der Kontakt mit den Menschen. Ich treffe enorm viele Leute, viel mehr als in Buenos Aires, und das macht mir große Freude.“

Der Argentinier ist seit 2013 das Oberhaupt der katholischen Kirche und für seine Volksnähe und Bescheidenheit bekannt. „Ich war immer ein Priester der Straße“, sagte er in dem Interview.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Jetzt doch: Bob Dylan nimmt Nobelpreis persönlich entgegen
Jetzt doch: Bob Dylan nimmt Nobelpreis persönlich entgegen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück