Reality-TV

Ordnungsamt unterbricht Dreh der Geissens in Köln

Robert und Carmen Geiss
+
Böse Überraschung für die Reality-TV-Stars Robert und Carmen Geiss: Die beiden mussten einen Dreh in Köln abbrechen, weil das Ordnungsamt am Drehort - einer Pizzeria - auftauchte.

Das TV-Paar filmt für seine Doku-Serie in einer Pizzeria, als das Ordnungsamt auftaucht. Der Lokalbesitzer vermutet, dass die Behörde von Leuten alarmiert wurde, die einen Corona-Verstoß witterten.

Köln (dpa) - Die beiden Reality-TV-Stars Robert und Carmen Geiss („Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“) sind bei einem Dreh in einer Pizzeria in Köln böse überrascht worden.

Nach Angaben ihrer Produktionsfirma tauchte während der Filmaufnahmen für die Doku-Soap des Paares in der vergangenen Woche plötzlich das Ordnungsamt auf. „Das Lokal musste geräumt werden und wir mussten die Dreharbeiten beenden und zurück ins Hotel fahren“, berichtete eine Sprecherin.

Der genaue Grund blieb zunächst unklar. Nach Angaben der Sprecherin richteten sich die möglichen Beanstandungen wohl an den Restaurantbesitzer. Drehtermine selbst seien auch in Corona-Zeiten eigentlich erlaubt. „Daher waren wir überrascht, als das Ordnungsamt eintraf.“

Die Stadt Köln teilte auf Anfrage mit, „aus datenschutzrechtlichen Gründen“ keine Aussagen zu beteiligten Personen oder laufenden Verfahren machen zu können. „Sollten Verstöße in der Gastronomie festgestellt werden, wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet“, sagte eine Sprecherin.

Mehrere Medien berichteten über den Vorfall. Der „Express“ zitierte den Inhaber des Restaurants mit den Worten, dass jemand das Ordnungsamt gerufen haben müsse. „Da muss jemand wohl gedacht haben, dass sich hier Leute in der Corona-Zeit illegal aufhalten und einen schönen Abend machen wollen.“

Die Reihe „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ läuft auf dem Sender RTLzwei.

© dpa-infocom, dpa:210511-99-558157/2

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Herzogin Kate macht persönliches Geständnis: Damit nervt sie ihre Kinder
Herzogin Kate macht persönliches Geständnis: Damit nervt sie ihre Kinder
Herzogin Kate macht persönliches Geständnis: Damit nervt sie ihre Kinder
Til Schweiger erntet Spott: Corona-Querdenker ist sein „Held“
Til Schweiger erntet Spott: Corona-Querdenker ist sein „Held“
Til Schweiger erntet Spott: Corona-Querdenker ist sein „Held“
Peter und Autumn Phillips: Der älteste Enkel der Queen ist geschieden
Peter und Autumn Phillips: Der älteste Enkel der Queen ist geschieden
Peter und Autumn Phillips: Der älteste Enkel der Queen ist geschieden
Emma Watson wird 25: Fünf Gründe, sie zu mögen
Emma Watson wird 25: Fünf Gründe, sie zu mögen
Emma Watson wird 25: Fünf Gründe, sie zu mögen

Kommentare