Großer Polizeieinsatz

Leiche im Pool von Demi Moore

+
Schauspielerin Demi Moore.

Los Angeles - Ein junger Mann ist nach US-Medienberichten im Swimming Pool von Hollywood-Star Demi Moore ertrunken.

Die Polizei sei am frühen Sonntagmorgen zu Moores Villa in Beverly Hills gekommen und habe dort Rettungskräfte vorgefunden, die den Mann wiederzubeleben versuchten, berichtete die "Los Angeles Times". Der 21-Jährige konnte jedoch nicht gerettet werden, er starb noch vor Ort.

Die Schauspielerin sei nicht daheim gewesen, zitierte die Zeitung einen Vertreter der Polizei von Los Angeles. Nach seinen Angaben handelte es sich bei dem Toten um einen von Moores Angestellten. Die Polizei nahm Ermittlungen zu dem Unglück auf. Die Prominenten-Website TMZ berichtete unter Berufung auf Ermittlerkreise, dass der Mann nicht schwimmen konnte, womöglich ausrutschte und in den Pool fiel.

Demi Moore wurde durch die Filmromanze "Ghost" Anfang der 90er Jahre weltberühmt. Die 52-Jährige war zweimal verheiratet, mit den Schauspielerkollegen Ashton Kutcher und Bruce Willis.

afp

Kommentare

Meistgelesen

Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt