Mats Hummels ist neuer Unicef-Pate

+
Fußballweltmeister Mats Hummels (r.) in Köln mit Kindern der Henry-Ford-Realschule. Foto: Henning Kaiser

Köln (dpa) - Fußball-Weltmeister Mats Hummels (26) empfindet soziales Engagement für Kinder als besonders wichtig. "Ich bin behütet aufgewachsen, aber weiß auch, dass es anders geht - deshalb finde ich es angebracht, etwas zurückzugeben", sagte der Nationalspieler von Borussia Dortmund der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

An einer Realschule startete er als neuer Pate des Kinderhilfswerks bei der Aktion "Wir laufen für Unicef". Bundesweit sammeln bei den Spendenläufen über den Sommer hinweg zehntausende Schüler Geld für sauberes Trinkwasser und Sanitäranlagen in Kambodscha, Äthiopien, Bangladesch und Sambia.

PM von Unicef

Unicef-Homepage

Homepage Mats Hummels

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Grammys: Adele räumt ab - und patzt
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Hugh Jackman: Der Hautkrebs ist zurück
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt