Mats Hummels ist neuer Unicef-Pate

+
Fußballweltmeister Mats Hummels (r.) in Köln mit Kindern der Henry-Ford-Realschule. Foto: Henning Kaiser

Köln (dpa) - Fußball-Weltmeister Mats Hummels (26) empfindet soziales Engagement für Kinder als besonders wichtig. "Ich bin behütet aufgewachsen, aber weiß auch, dass es anders geht - deshalb finde ich es angebracht, etwas zurückzugeben", sagte der Nationalspieler von Borussia Dortmund der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

An einer Realschule startete er als neuer Pate des Kinderhilfswerks bei der Aktion "Wir laufen für Unicef". Bundesweit sammeln bei den Spendenläufen über den Sommer hinweg zehntausende Schüler Geld für sauberes Trinkwasser und Sanitäranlagen in Kambodscha, Äthiopien, Bangladesch und Sambia.

PM von Unicef

Unicef-Homepage

Homepage Mats Hummels

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Star-Wars-Legende Carrie Fisher hatte gefährlichen Drogen-Mix im Blut
Star-Wars-Legende Carrie Fisher hatte gefährlichen Drogen-Mix im Blut