Letizia von Spanien verspricht El Salvador Unterstützung

+
Königin Letizia trifft Präsident Salvador Sánchez Cerén. Foto: Chema Moya

San Salvador (dpa) - Zum Abschluss ihrer Mittelamerika-Reise hat Spaniens Königin Letizia (42) der salvadorianischen Regierung Unterstützung im Kampf gegen die Armut zugesagt.

"Spanien will eine aktive Rolle bei der Entwicklung El Salvadors spielen und die Regierung und die Gesellschaft in ihrem Kampf gegen die Armut und bei der nachhaltigen Entwicklung unterstützen", sagte sie am Donnerstag bei einem Mittagessen mit Präsident Salvador Sánchez Cerén.

Zuvor hatte Letizia sich mit Entwicklungshelfern getroffen und ein Kulturzentrum besucht. Seit Anfang der Woche war die spanische Königin als Repräsentantin der Entwicklungshilfeagentur "Cooperación Española" in Honduras und El Salvador unterwegs.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
Bernd Herzsprung: Rückzug ins Private war Alptraum
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein