Hollywood

Leonardo DiCaprio will mit Quentin Tarantino drehen

+
Der 43-jährige habe für Tarantinos nächsten Film seine Zusage gegeben. Foto: Etienne Laurent

Kult-Regisseur Quentin Tarantino will erneut mit Leonardo DiCaprio zusammenarbeiten. DiCaprio hatte bereits in Tarantinos Sklaverei-Epos "Django Unchained" mitgespielt.

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio ("The Revenant") will nach "Django Unchained"(2012) erneut mit US-Regisseur Quentin Tarantino zusammenarbeiten.

Der 43-jährige Hollywood-Star habe für Tarantinos nächsten Film seine Zusage gegeben, wie die Branchenblätter "Variety" und "Deadline.com" am Freitag berichteten. Darin soll er einen alternden, arbeitslosen Schauspieler darstellen, hieß es.

Nach Brancheninformationen soll Tarantinos neunter Film mit dem vorläufigen Arbeitstitel "#9" in Los Angeles von 1969 spielen. In dem Jahr wurde die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate von den Anhängern des Sektenführers Charles Manson umgebracht. Im Dezember war bekannt geworden, dass der Ensemble-Film im August 2019, zum 50. Todestag von Tate, in die amerikanischen Kinos kommen. 

Angeblich verhandelt der Regisseur auch mit Stars wie Tom Cruise und Brad Pitt. Margot Robbie soll für die Tate-Rolle im Gespräch sein. Der Drehstart ist für 2018 geplant. Es wäre DiCaprios erster Film seit seinem Oscar-Gewinn in 2016 für seine Hauptrolle in dem Abenteuerfilm "The Revenant - Der Rückkehrer".

Variety-ericht

Deadline-Bericht

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut oben ohne im Netz! Pikante Fotos immer noch öffentlich

Lena Meyer-Landrut oben ohne im Netz! Pikante Fotos immer noch öffentlich

Starkoch Johann Lafer schließt sein Sterne-Restaurant: Was steckt dahinter? 

Starkoch Johann Lafer schließt sein Sterne-Restaurant: Was steckt dahinter? 

"No Pants Subway Ride" in Berlin

"No Pants Subway Ride" in Berlin

Helene-Fischer-Freund schleppt Umzugskisten - Fotos von Thomas Seitel aufgetaucht

Helene-Fischer-Freund schleppt Umzugskisten - Fotos von Thomas Seitel aufgetaucht

Prinz Philip schockt nach Unfall mit gefährlicher Verkehrssünde

Prinz Philip schockt nach Unfall mit gefährlicher Verkehrssünde

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren