Lenny Kravitz schießt Fotos zurück

+
Lenny Kravitz hat den Spieß umgedreht. Foto: Frank Rumpenhorst

Wetzlar (dpa) - Der US-Musiker Lenny Kravitz ist unter die Fotografen gegangen und präsentiert eine Auswahl seiner Bilder im hessischen Wetzlar.

Mit der Ausstellung "Flash" zeigt er, wie es auf der anderen Seite des ständigen Blitzlichtgewitters von Fans, Fotografen und Paparazzi aussieht.

Er habe mit dem Fotografieren begonnen, weil er das Bild und den Moment liebe, sagte der 51-Jährige bei der Eröffnung der Schau am Dienstag. Zu Schwarz-Weiß-Motiven des Musikers ("Black and White America") gehören Menschentrauben, die ihn auf der Straße knipsen oder ein Paparazzi auf dem Motorroller. Die Schau ist noch bis August in der Leica-Galerie in Wetzlar zu sehen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
US-Rapper Prodigy von „Mobb Deep“ mit 42 Jahren gestorben
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt