"Kiss the Cook": Kulinarische Komödie mit vielen Stars

+
Carl (Jon Favreau) mit seinem Sohn Percy (Emjay Anthony). Foto: M. Morton/StudioCanal Deutschland

Berlin (dpa) - Der "Iron Man"-Regisseur Jon Favreau serviert mit der kulinarischen Komödie "Kiss the Cook" einmal keinen Big-Budget-Film. Aber er holt hochkarätige Schauspieler wie Scarlett Johansson, Dustin Hoffman, Robert Downey Jr. und Sofía Vergara in Nebenrollen vor die Kamera.

Er selbst spielt einen frustrierten Star-Koch, der seinen Job in einem Luxusrestaurant hinwirft. Zusammen mit einem Kollegen (John Leguizamo) übernimmt er einen Food-Truck und entdeckt dabei seine Leidenschaft für's Kochen wieder. Gleichzeitig kommt der Vater seiner Ex-Frau und seinem jungen Sohn näher.

Kiss the Cook, USA 2014, 114 Min., FSK ab 6, von Jon Favreau, mit Jon Favreau, John Leguizamo, Scarlett Johansson, Dustin Hoffman, Sofía Vergara, Robert Downey Jr.

Kommentare

Meistgelesen

Königlicher Nachwuchs: Carl Philip und Sofia erwarten zweites Kind
Königlicher Nachwuchs: Carl Philip und Sofia erwarten zweites Kind
George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein