Reality-Star

Khloé Kardashian will ihre Tochter schützen

Khloe Kardashian
+
Reality-TV-Star Khloe Kardashian.

Khloé Kardashian verbessert Menschen in ihrer Wortwahl, wenn diese ihre Dreijährige als „big“ bezeichnen. Sie wil nicht, dass ihre Tochter das falsch versteht und Schaden nimmt.

Los Angeles - Die Reality-Darstellerin Khloé Kardashian achtet nach eigenen Angaben stark auf die Wortwahl anderer Menschen, die über ihre Tochter True sprechen.

„Ich versuche, sie dazu zu bringen, sich beschreibender auszudrücken“, sagte die 37-Jährige der US-Zeitschrift „Health“. Menschen würden der Dreijährigen immer das Adjektiv „big“ zuschreiben, so Kardashian. „Big“ lässt sich sowohl mit „groß“, aber auch mit „schwer“ oder „umfangreich“ übersetzen.

„Dann sage ich: „Oh, sie ist hochgewachsen (englisch: tall)““, erklärte der TV-Star. „Ich weiß, was ein Erwachsener meint, wenn er das sagt, aber ich möchte nicht, dass sie das falsch versteht.“

Sie selbst habe früher große Probleme beim Thema Essen gehabt, sagte Kardashian. „Es kam nicht durch eine einzelne Person, ich denke mehr durch unsere Gesellschaft und die Art, wie Menschen meinen Körper kritisierten.“ Das mache sie nicht mit, wenn es um ihre Tochter geht.

True ist die Tochter von Khloé Kardashian aus einer früheren Beziehung mit Basketballspieler Tristan Thompson. Die Schwester von Kim Kardashian ist über die Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians“ bekannt geworden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Prinzessin Alexia lässt’s krachen: Ausschweifende Party in Wales
Prinzessin Alexia lässt’s krachen: Ausschweifende Party in Wales
Prinzessin Alexia lässt’s krachen: Ausschweifende Party in Wales
Gemischtes Doppel ohne Halbwertszeit - 20 Jahre Graf/Agassi
Gemischtes Doppel ohne Halbwertszeit - 20 Jahre Graf/Agassi
Gemischtes Doppel ohne Halbwertszeit - 20 Jahre Graf/Agassi
Nach Kritik-Shooting von Leni Klum: Reporterin schießt gegen Mama Heidi
Nach Kritik-Shooting von Leni Klum: Reporterin schießt gegen Mama Heidi
Nach Kritik-Shooting von Leni Klum: Reporterin schießt gegen Mama Heidi
„Unterschätzen Macht“: Sängerin warnt vor schlechten Einfluss durch Nena
„Unterschätzen Macht“: Sängerin warnt vor schlechten Einfluss durch Nena
„Unterschätzen Macht“: Sängerin warnt vor schlechten Einfluss durch Nena

Kommentare