John Cleese war ein schüchternes Kind

+
John Cleese wollte niemals mit dem Fahrrad die Welt erkunden. Foto: Tracey Nearmy

Hamburg (dpa) - John Cleese (75) war als Kind ein Stubenhocker. "Ich war als Kind schüchtern und furchtsam", sagte der Schauspieler und Comedy-Star ("Monty Python", "Ein Fisch namens Wanda") dem Familien-Magazin "NIDO".

So habe er nie gerne seine Komfortzone und die Wohnung seiner Eltern verlassen. "Ich hatte zum Beispiel nie ein Fahrrad", sagte der Schauspieler. "Ich wollte auch gar keins haben. Ein Fahrrad steht dafür, in die Welt hinauszufahren. Das ist mir nie in den Sinn gekommen."

Kommentare

Meistgelesen

So sexy zeigt sich diese Sky-Moderatorin den Fans - im Bikini
So sexy zeigt sich diese Sky-Moderatorin den Fans - im Bikini
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Liebes-Schock: Sarah Lombardi und Michal T. angeblich getrennt
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher
Neue Erkenntnisse zum Tod von Carrie Fisher