Jane Fonda findet ihr Alter befreiend

+
Jane Fonda hat keine Probleme mit ihrem Alter. Foto: Flavio Lo Scalzo

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Jane Fonda kann ihren 77 Lebensjahren viel Gutes abgewinnen. "Ich finde es befreiend, alt zu sein", sagte sie vor Journalisten in Los Angeles. 

"Du bist nicht mehr unterwegs, um einen Mann abzubekommen. Die Kinder sind weg. Du kannst mutig sein, unerhört, du kannst sein, wie du willst."

Die zweifache Oscar-Preisträgerin ("Klute" von 1971, "Coming Home" von 1978) gibt sich auch in Bezug auf gescheiterte Ehen mittlerweile locker. "Schreibe böse Briefe, aber schicke sie nicht ab. Denn es könnte eine Zeit kommen, in der du dich wieder anfreundest", sagte Fonda in Bezug auf ihre drei Ehen.

Die 77-Jährige ist ab diesem Freitag in der Comedy-Serie "Grace and Frankie" im Film-Portal Netflix zu sehen. Darin spielt sie eine langjährige Ehefrau, deren Mann sich unerwartet als schwul outet.

Infos über die Serie

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein
Darum soll Pietro Lombardi ein schlechter Vater sein