"Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkan" aus Guatemala

Berlin (dpa) - Am Fuße eines aktiven Vulkans in Guatemala: Die junge Maria lebt bei ihren Eltern und soll bald mit dem Vorarbeiter Ignacio verheiratet werden. Das Leben der Familie ist hart - sie alle arbeiten auf einer Kaffeeplantage. 

Als Maria dann den Kaffeepflücker Pepe kennenlernt und schwanger wird, stellt das einiges auf den Kopf. Das Werk "Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans" beeindruckt vor allem durch die Einblicke in die Traditionen und die prägnanten Bilder vom Leben auf dem Land. Der Film feierte im Wettbewerb der Berlinale 2015 seine Premiere.

Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans, Guatemala/Frankreich 2015, 91 Min., FSK ab 12, von Jayro Bustamante, mit María Mercedes Coroy, María Telón, Manuel Antún.

Kairosfilm

Kommentare

Meistgelesen

George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
Nachruf auf Christine Kaufmann: Sie hatte ein riesengroßes Herz
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück