"How To Be Single": Dakota Johnson sucht nach Glück

+
Robin (Rebel Wilson, l) und Alice (Dakota Johnson) lernen in "How To Be Single", wie man auch ohne Partner klarkommt. Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.

Berlin (dpa) - Naiv statt lasziv: Die "Fifty Shades of Grey"-Schauspielerin Dakota Johnson macht sich in der Hollywood-Komödie "How To Be Single" auf die Suche nach sich selbst. Der Film erzählt die Geschichte von vier Frauen in New York, die als Singles mehr oder weniger glücklich sind.

Im Mittelpunkt steht Johnson als gerade getrennte New Yorkerin Alice, die erst einmal herausfinden muss, wie man ohne Partner durchs Leben geht. Zur Seite steht ihr dabei ihre Arbeitskollegin Robin (Rebel Wilson), ein pralles Partygirl, das das Single-Leben in vollen Zügen genießt.

(How To Be Single, USA 2016, 110 Min., FSK o.A., von Christian Ditter, mit Dakota Johnson, Rebel Wilson, Alison Brie, Leslie Mann)

How To Be Single

Kommentare

Meistgelesen

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Golden Globes: Bester fremdsprachiger Film geht an deutschen Thriller
Golden Globes: Bester fremdsprachiger Film geht an deutschen Thriller
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
„Bin ein Ehemann“: Latino-Popstar Ricky Martin hat geheiratet
„Bin ein Ehemann“: Latino-Popstar Ricky Martin hat geheiratet