Hochzeitskuchen von Charles und Diana versteigert

+
Zum Verzehr nicht mehr geeignet: ein Stück vom Hochzeitskuchen, die Prinz Charles und Prinzessin Diana einst ihren Gästen anboten. Foto: Nate D. Sanders Auctions

Los Angeles (dpa) - Ein 34 Jahre altes Stück Kuchen von der Trauung des britischen Thronfolgers Charles mit Lady Diana ist in den USA versteigert worden.

Wie das Auktionshaus Nate D. Sanders in Los Angeles mitteilte, kam das mit einer Glasur überzogene Stück Früchtekuchen für 1375 Dollar (rund 1270 Euro) am Donnerstagabend unter den Hammer. Über den Käufer wurde nichts bekannt.

Der Kuchen sei in der silberweißen Originalverpackung von der Hochzeit am 29. Juli 1981 gewesen, auch eine Grußkarte habe beigelegen, heißt es in der Mitteilung.

Informationen zur Auktion

Kommentare

Meistgelesen

Königlicher Nachwuchs: Carl Philip und Sofia erwarten zweites Kind
Königlicher Nachwuchs: Carl Philip und Sofia erwarten zweites Kind
George Clooney überrascht 87-Jährige
George Clooney überrascht 87-Jährige
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
William und Kate besuchen Terror-Opfer in Frankreich
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
„Tatort“-Kommissar Prahl im Netz betrogen
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück